A A A

Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung)

Dem Verein MOKI-Wien ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, Datenschutz- Anpassungsgesetz 2018).
Dazu gehört selbstverständlich z.B. absolute Vertraulichkeit in jedem Bereich genauso wie die regelmäßige Schulungen unserer MitarbeiterInnen oder diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen.
Zusätzlich hat MOKI-Wien einen externen Datenschutzbeauftragten benannt, der in allen Fragen des Datenschutzes zur Verfügung steht.
Sollten Sie detaillierte Fragen zu unseren Abläufen haben, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Hier informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung:

Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Sollte es zu einer Betreuungsvereinbarung mit MOKI-Wien kommen, sind wir gesetzlich verpflichtet, z.B. Rechnungen 7 Jahre oder medizinische Daten bis zu 30 Jahre aufzubewahren. Nur in diesem Fall werden Ihre Daten (falls notwendig) auch an Dritte zur Abwicklung div. Pflegeleistungen und Finanzierung weiter geleitet (z.B. an medizinische Einrichtungen oder für Berichte an die zuständigen Behörden).

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies.
Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Unsere Cookies sind 30 Tage gültig.

Sie können bei unserer Cookie- Hinweissoftware auswählen, ob Cookies gespeichert werden oder nicht. Standardmäßig werden keine Cookies abgelegt, es sei denn, Sie lassen es mit dem Button "Ich stimme zu" zu. Dann können Sie den vollen Funktionsumfang unseres Webangebotes nutzen.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Diese Deaktivierung kann aber auch wieder rückgängig gemacht werden.
Sie können die Cookies zusätzlich auch in Ihrem Browser in den jeweiligen Einstellungen anpassen oder löschen.

Gesicherte Verbindung
Beim Aufrufen unserer Webseite wird eine verschlüsselte Verbindung (https) zu Ihrem Endgerät aufgebaut.

Web-Dienste
Aus Rücksicht auf unsere Webseitenbesucher, Spender und Interessenten verwenden wir keinerlei Trackingtools wie z.B. Google Analytics.
Wir verlinken auf unsere Social Media Auftritte (z.B. Facebook) um darauf hinzuweisen und über diese externen Portale können Nutzer in weiterer Folge mit MOKI-Wien kommunizieren.
Google Dienste wie ReCaptcha (Kontaktformular) und Google Maps (Routenplaner) übertragen Daten nur anonymisiert an Google und werden dort bis zu 14 Monate gespeichert.
Über das Videoportal Youtube werden Inhalte (Videos von MOKI-Wien) in unsere Webseite eingebettet.

Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, sich aktiv in unser Newsletterverzeichnis einzutragen. Wir versenden in unregelmäßigen Abständen Informationen an die eingetragenen E-Mailadressen. Mit "Abonnieren" stimmen Sie einer Übermittlung Ihres festgelegten Benutzers und Ihrer E-Mail-Adresse an MOKI-Wien zu. Wenn Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Newsletter abbestellen" an office@wien.moki.at senden, wird Ihre E-Mail-Adresse wieder aus unserem System entfernt und der Newsletter damit abbestellt. Zusätzlich finden Sie in jedem Newsletter einen Link, der Ihnen das Abmelden ermöglicht.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Wenn Sie Ihr Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, wird MOKI-Wien binnen einem Monat zu Ihrer Anfrage Stellung nehmen. Wir bitte diese, an unten stehende Adresse schriftlich per Post oder über E-Mail, zu übermitteln. Bedenken Sie auch, dass wir keine anonymen oder telefonische Anfragen beantworten.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
MOKI-Wien
Puchsbaumplatz 2, 1100 Wien
Tel.: 0699 / 166 777 00

Für Fragen rund um den Datenschutz kontaktieren Sie unseren externen Datenschutzbeauftragten:
Edwin Schmidberger, Schmidsederstraße 19, 3160 Traisen, Tel.: +43 (0) 676 4920221
E-Mail: dsb@technikberater.at