„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar.“
Antoine de Saint-Exupéry

Freiwillige Arbeit bei MOKI-Wien

Sie möchten Ihre Freizeit sinnvoll gestalten?

Sie möchten sich sozial engagieren?

Sie möchten Familien und deren Kinder sinnvoll unterstützen?

Sie sind gerne unterwegs?

Sie organisieren gerne und packen gerne zu?

Sie möchten andere sozial engagierte Menschen treffen?

Kontakt Freiwilligen Koordination

Gabriele Hintermayer, MSc
Geschäftsführung, Pflegedienstleitung, Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin (Kinder- und Jugendlichenpflege)

Vorsitzende, Obfrau

DGKP, Leitung, Vorstand

“Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, für die Familien die Unterstützung zu ermöglichen, die sie benötigen. Aber ich engagiere mich auch gesundheitspolitisch, damit Änderungen möglich sind. Dafür setze ich mich seit 1999 ein! Besonders freut es mich, mit so vielen engagierten Mitarbeiterinnen zu arbeiten und diese zu leiten!”

spezielle Weiterbildungen:
Master of Science, Pflegemanagement (Thema: Leistungsorientierte Dienstplangestaltung)
Palliative Care Pflege – Weiterbildung 
Diplomlehrgang für Sozialmanagement
Palliative Care in der Pädiatrie – Weiterbildung

Mehr Info

Voraussetzungen für interessierte Freiwillige

  • Zeit in dem Ausmaß, das Sie uns zur Verfügung stellen möchten
  • Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Eigeninitiative
  • Informationspflicht gegenüber MOKI-Wien
  • Einhaltung der Datenschutzrichtlinien

Einsatzmöglichkeiten in der Organisation

  • Mithilfe bei der Vorbereitung von Postaussendungen
  • Mithilfe bei der Vorbereitung, der Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Mithilfe bei Transporten, Inventur, Sortierarbeiten
  • Einbringen von eigenen Fähigkeiten und Kenntnissen:
    IT, Grafikdesign, Foto, Video, Dekoration, Näharbeit, Übersetzungen, Reparaturen…
  • Wege für die Organisation erledigen: Verordnungen bewilligen lassen, …

Einsatzmöglichkeiten in den Familien

  • Begleitung von Eltern bei Arztbesuchen, Einkäufen, …
  • Betreuung von gesunden Geschwisterkindern: Freizeitgestaltung, Hausübungen, …
  • Wege für die Familien erledigen: Rezepte besorgen, Hilfsmittel abholen, …
  • Gespräche mit Eltern führen

MOKI-Wien bietet Freiwilligen

  • Zweimal jährlich Einschulungstage
  • Zweimonatliche Teambesprechungen mit Fortbildungen
  • Wegzeit in Form von Tickets für Wiener Linien
  • MOKI-Wien Berufskleidung, Schutzausrüstung bei Bedarf
  • Haftpflichtversicherung
  • Teilnahme an Fortbildungen Lehrgängen und Veranstaltungen nach Rücksprache mit Freiwilligen Koordinatorin
  • Möglichkeit der Supervision

Freiwillige Arbeit bei MOKI-Wien Fotogalerie

ihre Spende für MOKI-Wien wirkt. Danke.

An MOKI-Wien spenden

MOKI-Wiens Hauptfördergeber ist der Fonds Soziales Wien. Für Projekte und Leistungen außerhalb des Wirkungskreises des Fördergebers ist MOKI-Wien für die Erreichung des Vereinszwecks auf Ihre Spende angewiesen.

Ihre Spende für MOKI-Wien ist steuerlich absetzbar.
 
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner Skip to content