„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar.“
Antoine de Saint-Exupéry

ich bin ich

neugeborene Kinder
ichbinich

Für wen?
Für neugeborene Kinder

„Ich bin Ich“ bedeutet für uns, dass ein neugeborenes Baby ernst genommen und als eigenständige Person betrachtet werden soll. In diesem Sinne möchten wir die Eltern bestärken.

MOKI-Wien unterstützt Sie dabei mit professioneller Pflege, Beratung und Anleitung

  • Begleitung bei Anpassungsschwierigkeiten
  • Stillberatung
  • Beratung in Ernährungsfragen
  • Hilfestellung bei der Pflege
  • Unterstützung der Eltern

Kosten

Beim gesunden Neugeborenen tragen die Eltern die Kosten selbst. Kosteninformation auf Anfrage.

Grundsätzlich gilt für die Abrechnung: Jede angefangene Viertelstunde wird berechnet. Zu jeder Betreuungszeit werden 15 Minuten Wegzeit hinzugerechnet.

 

Beim kranken Neugeborenen unterstützt der Fonds Soziales Wien MOKI-Wiens Leistungen durch die

Medizinische Hauskrankenpflege (als Ersatz für Leistung im Krankenhaus)
Voraussetzung ist Verordnungsschein vom Kinderarzt/praktischen Arzt. Kein Selbstbehalt.
Dauer maximal 28 Tage. Im Einzelfall ist Verlängerung mit chefärztlicher Bewilligung möglich.

Unsere Pflegeleistungen können Dank Förderungen der Landesregierung zu sehr fairen Preisen für Eltern angeboten werden.

Alle Infos:

ihre Spende für MOKI-Wien wirkt. Danke.

An MOKI-Wien spenden

MOKI-Wiens Hauptfördergeber ist der Fonds Soziales Wien. Für Projekte und Leistungen außerhalb des Wirkungskreises des Fördergebers ist MOKI-Wien für die Erreichung des Vereinszwecks auf Ihre Spende angewiesen.

Ihre Spende für MOKI-Wien ist steuerlich absetzbar.
 
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner Skip to content